TuS Nortorf - SV Tungendorf 1:2 (0:2)

Die TuS Liga startet unglücklich die neue Saison und muss sich zum Auftakt dem Aufsteiger aus Tungendorf geschlagen geben. Bereits nach 12 Minuten nahm das Unheil seinen Lauf, als Schiedsrichter Finn Torben Jensen ein deutlich vor der Strafraumgrenze geahndetes Foulspiel in den Sechzehner verlegte und zur allgemeinen Verwunderung auf Elfmeter entschied. Nach zwei Großchancen für Blau-Weiß-Rot konterten die Gäste in der 38. Minute eiskalt und nutzten ihre zweite Möglichkeit des Spiels dazu, die Führung auszubauen.

 Kurz nach Wiederanpfiff der nächste Nackenschlag für die Arndt-Elf: Sebastian Fuhrmann wurde nach einer eher harmlosen Äußerung in Richtung des Unparteiischen mit Gelb-Rot in die Kabine geschickt. Trotz der Unterzahl verzeichnete eine nie aufsteckende TuS Liga im weiteren Verlauf der Partie mehrere Torgelegenheiten, kam jedoch erst in der 87. Minute durch Florian Jenert zum Anschlusstreffer. In der Nachspielzeit hätte Jenert dann sogar noch für den Ausgleich sorgen können, er scheiterte jedoch aus spitzem Winkel am Außenpfosten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Werde TuS Liga Fan auf facebook