SV Todesfelde II - TuS Nortorf 5:0 (2:0)

Die Reserve des SH-Ligisten Todesfelde darf seit gestern Abend endgültig als Angstgegner der TuS Liga bezeichnet werden: In einer von Blau-Weiß-Rot über weite Strecken erschreckend schwachen Partie schickten die gut aufgelegten Segeberger die Kicker vom Mittelpunkt mit fünf Treffern auf die Heimreise. Am Samstag steht nun ein Testspiel beim VfL Kellinghusen auf dem Plan, ehe am Mi., den 27.08., beim letztjährigen Meister Reher/Puls die Chance besteht, es deutlich besser zu machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Werde TuS Liga Fan auf facebook