TSV Lägerdorf vs. TuS Liga 3:0 (2:0)

Gut in die Partie gestartet konnte Adrian Volquardsen vor gut 150 Zuschauern für sich und Blau-Weiß-Rot die erste Großchance (15.) verbuchen. Das sollte es aber erstmal gewesen sein. Der Gastgeber kam in der Folge relativ leicht zu 2 Toren. Ohne Gegenwehr durchs Zentrum und zum Zweiten per Konter nach eigenem Freistoß...0:2. Erst gegen Ende der Halbzeit dann wieder Gefahr fürs Lägerdorfer Gehäuse... Kim Hülsen verzieht freistehend aus 10m.

Im zweiten Durchgang konnten die zahlreich mitgereisten Nortorfer (Danke!) sicherlich eine Leistungssteigerung ausmachen. Marvin Sievertsen erzielte gar das 1:2 (65.), dessen Anerkennung der Linienrichter, zu unrecht, zu verhindern wusste. Statt spannend zu werden schliesst die Partie sinnbildlich mit dem 0:3. Ein zu kurzer Schlag vom Keeper kommt postwendend zurück und wird vom 3-fachen Torschützen Peters bestraft.


Gute Noten verdienten sich heute dennoch der eingewechselte Nils Reimers, sowie Verbandsliga-Debütant Kerrin Bracker.


Aufstellung: Sadlowski-K.Bracker, Rantzsch, Se.Fuhrmann, Kortum - Yilderim, Hülsen, Struve, Doege, Vollquardsen - L.Hülsen eingewechselt : Reuter, Sievertsen, Reimers.

Tore: 1:0 (20.),2:0 (28.),3:0 (82.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Werde TuS Liga Fan auf facebook