TuS Liga vs. SV Tungendorf 2:2 (0:2)

Die knapp 190 Zuschauer (126 zahlende) registrieren in den ersten 45 Minuten ca.80% Ballbesitz einer engagierten Heimelf. Große Torchancen kommen dabei nicht zustande. Vielmehr kommt der SVT, bei gefühlten 3 Überquerungen der Mittellinie, zu 2 Toren. Effektiv. Zur zweiten Halbzeit wurde gegen tief stehende Gäste ein Außenverteidiger geopfert um noch mehr Druck ausüben zu können. 

Das gelang auch gleich und Marvin Sievertsen köpfte zweimal zum Ausgleich (Vorlage je Adrian Volquardsen). Die nächsten Minuten überstehen die Tungendorfer sicherlich glücklich. Die beste Chance unter einigen hat dabei Benny Butenschön mit einem Lattentreffer der ins Feld zurückspringt. Die letzte Gelegenheit des Spiels bietet sich dem eingewechselten Daniel Schlotfeld der einen Freistoß knapp daneben nagelt.


Da war heute sicher mehr drin, aber anstatt zu hadern sollte lieber am Samstag an die gute 2.Halbzeit angeknüpft werden.


Aufstellung: Sadlowski -K.Bracker, Seb.Fuhrmann, Butenschön, Kortum- Reuter, Doege, Struve, Reimers, Volquardsen -Sievertsen eingewechselt: J.Fuhrmann, K.Hülsen, Schlotfeld


Tore: 0:1 (16.), 0:2 (37.), 1:2 Sievertsen (46.), 2:2 Sievertsen(53.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Werde TuS Liga Fan auf facebook