TuS Liga vs. Fetihspor Kaltenkirchen 1:1 (1:1)

Gutes VL-Spiel endet Remis. Die Heimmannschaft startet stark und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, versäumt es aber in Führung zu gehen. Die Gästeführung per Eigentor nimmt dann etwas die Anfangseuphorie. In der Folge wird es schwer gegen stark verteidigende Gegner zu Chancen zu kommen. Einige der wenigen Chancen vollstreckt Marvin Sievertsen zum Ausgleich. 

Unverändertes Bild dann nach dem Pausentee. Die Gäste verteidigen bärenstark bei optischem Übergewicht der TuS Liga. Ein weiterer Treffer will dennoch nicht fallen. Die besten Gelegenheit vergibt wiederum Fetihspor: Ein subjektiv betrachtet unberechtigter Elfmeter wird neben das Tor gesetzt. So endet eine intensive Partie gerechterweise unentschieden. 

Aufstellung: Maass - K.Bracker, Yilderim, Butenschön, Kortum - Doege, Hülsen, Volquardsen, Seb. Fuhrmann, Reuter - Sievertsen. Eingewechselt : Schmahl, Jensen, Si. Fuhrmann.


Tore: 0:1 Yilderim (ET, 15.), 1:1 Sievertsen (31.)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Werde TuS Liga Fan auf facebook